"Arbeitgeber tragen Mitschuld am Burnout"

9. September 2014 | So titelt www.aerzteblatt.de in einem aktuellen Artikel über fehlendes Gesundheitsmanagement in vielen Unternehmen. Und weiter: "Mehrere große Krankenkassen werfen Arbeitgebern eine Mitschuld an der steigenden Zahl von Burnout-Erkrankungen und Depressionsfällen in den Unternehmen vor.

Die Vorstandsvorsitzenden der Barmer GEK, Techniker Krankenkasse (TK) und Kaufmännischer Krankenkasse KKH forderten laut Welt am Sonntag die Unternehmens­führungen zu einem Kurswechsel auf. Zugleich verlangten sie eine Stärkung der Gesundheitsvorsorge in den Betrieben."